Bahrain versenkt Jumbo für Unterwasserpark


Das Königreich am Golf plant eine Boeing 747 zu versenken und zur weltweit größten Freizeitanlage unter Wasser zu machen. Noch diesen Sommer soll das über 100.000 Quadratmeter umfassende Areal, inklusive Perlen-Händler-Haus und künstlichem Korallenriff eröffnet werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s